Montag, 2. Januar 2012

Rosmarin-Cracker


















Plätzchen schmecken nicht nur süß, auch die salzige Variante kann sehr lecker sein.

(Auch dieses Rezept ist aus dem Buch "Geschenke aus der Küche - Kulinarisches lecker verpackt".)

Kommentare:

  1. Ich liebe salzige Crackers. Vielen Dank für die Idee! Und wenn sie so süss verpackt sind, sind sie doppelt unwiderstehlich!

    AntwortenLöschen
  2. Darf ich erwähnen, wie unfassbar großartig die mit meiner Olivenmarmelade schmecken? Ja? Un.fucking.fassbar.

    AntwortenLöschen
  3. Stefanie, wenn du magst, schick ich dir das Rezept!


    Haha, danke elbkind! Du schaust also auch Voice of Germany :)

    AntwortenLöschen
  4. Ja -- würde ich aber nie zugeben. Versteht sich von selbst. Magst Du eigentlich Oliven?

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ich finde zu dieser Castingshow kann man durchaus stehen :)
    Nee, sorry, mag ich nicht. Olivenöl ja (vorletztes Jahr in Kroatien gab es selbstgemachtes von unseren Ferienwohnungvermietern - boah, war das lecker!!!), Oliven selbst eher weniger.

    AntwortenLöschen
  6. Dein Blog ist wirklich wunderschön♥
    Du hast einen Leser mehr.
    Vielleicht willst du ja mal bei mir vorbeischauen
    http://the-love-is-colourful.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich habe gerade durch einen anderen Blog zu dir gefunden und wollte nur sagen: Ganz toller Blog! Ich habe ihn sofort abgespeichert und werde bestimmt bald wieder vorbeikommen. :)

    AntwortenLöschen