Dienstag, 11. Februar 2014

Betty & Joana & Shopper #2

Schon lange wollte ich euch unsere Mitbewohnerin vorstellen: Betty. Seit genau einem Jahr wohnt sie nun schon bei uns und ich wette, meinem Mann wäre es manchmal lieber, er würde nur mit ihr anstatt auch mit mir zusammenwohnen! Im Gegensatz zu mir steht sie nämlich immer still in ihrer Ecke und will weder Aufmerksamkeit noch meckert sie rum stellt sie Dinge fest, die vielleicht nicht so ganz zu ihrer Zufriedenheit sind. Und Schuhe braucht sie auch keine! Außerdem lässt sie sich freiwillig mit seinem Football-Trikot dekorieren. Sie ist also eine Traumfrau! (Wer errät, warum sie Betty heißt, gewinnt ... ähm ... nix! Darf sich aber für unfassbar klug halten!)

Hier trägt Betty eine schlichte Joana und einen Shopper, den ich für eine Freundin zum Geburtstag genäht habe. Sämtliche Details zur Tasche habe ich hier schon erzählt, bei diesem Modell habe ich allerdings die herausnehmbare Innentasche auch gepolstert und an die Größe des Tablets meiner Freundin angepasst.

Und jetzt ab damit zum Creadienstag!



Kommentare:

  1. Der Shopper, ein Träumchen! Ich hab auch einen Chevronstoff hier der eine ähnliche Bestimmung hat...
    Und eine "Betty" habe ich gestern bestellt und hoffe jetzt, dass der Mann im Haus die neue Frau an meiner Seite akzeptieren wird. Ich freu mich nämlich schon wie Bolle auf die Gute ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Trés Chic! Joana und Betty ;-)
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Tasche, Kompliment an dich!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch!
    Stoff und Leder gefallen mir total gut und die Idee, die Henkel einfach mit Nieten anzubringen ist super! Muss ich mir merken. ;)

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Super schöner Shopper, so einen ähnlichen hab ich mir letzten Sommer gekauft allerdings ohne die praktischen Innentaschen!
    Ist dir wirklich sehr schön gelungen.
    Ach ja und die Betty - es muss schon cool sein so eine Mitbewohnerin zu haben.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Super schöner Shopper, so einen ähnlichen hab ich mir letzten Sommer gekauft allerdings ohne die praktischen Innentaschen!
    Ist dir wirklich sehr schön gelungen.
    Ach ja und die Betty - es muss schon cool sein so eine Mitbewohnerin zu haben.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geworden! Und die Idee mit der herausnehmbaren Innentasche ist einfach klasse!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. So eine Frau wünscht sich mein Mann zu Zeiten von Olympia bestimmt auch. Da würde keine Nähmaschine im Hintergrund rattern, und man von der Übertragung kein Wort verstehen :-). ABER: Mann kann auch nicht alles haben - wie wir, haha... Die Betty hat sich richtig coole Teilchen geschnappt. Shirt ist ein prima Basic, und die Tasche möchte ich auch, die ist wirklich cool!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  9. total schön und clever, die tasche innen drin!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschöne Tasche. Über deinen Betty- Bericht musste ich schmunzeln. Ich habe so eine Dame vom Herrn des Hauses geschenkt bekommen... vielleicht würde er es manchmal auch vorziehen nur sie zu haben.

    Lg Julchen

    AntwortenLöschen
  11. Die ist wirklich ganz besonders schön geworden! Chevron mag ich gerade auch so gerne...
    Liebe Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche finde ich super, ich liebe Chevron Muster! Und die Idee mit der herausnehmbaren Innentasche ist klasse!
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  13. Eine schöne Tasche, schlicht, funktional und geräumig.
    In den Stern könnte man auch ein ganz dünnes Seidentuch mitnehmen.
    Taschen nähe ich auch gerne nach eigenem Schnitt und Aufbewahrungsbedarf.
    LG Ute

    AntwortenLöschen