Mittwoch, 24. November 2010

Zimt-Cookies






















Ich liiiiiieeeeebe Zimt!!! Darum habe ich dieses Rezept auch direkt abgespeichert, als ich es auf einem meiner zahlreichen Streifzüge durchs Netz gefunden habe. Gestern abend wurden sie dann gebacken und ich bin begeistert - genauso wie meine gefräßigen Kollegen! Ich würde mal sagen, damit habe ich die Wahl zur Mitarbeiterin des Monats gewonnen ;)


Zutaten 
• 125 g Butter
• 75 g brauner Zucker
• 75 g weißer Zucker
• 1 TL Vanillezucker
• 2 TL Zimt
• 1 Ei
• 150 g Mehl
• ½ TL Backpulver
• 100 g gemahlene Haselnüsse

Zubereitung
Backofen auf 190 °C (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit ­Back­papier auslegen.
Butter und Zucker schaumig rühren, nacheinander Vanillezucker, Zimt und Ei dazugeben. Ständig weiterrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
Mehl mit Backpulver mischen und löffelweise unter den Teig rühren.
Zum Schluss die gemahlenen Nüsse zugeben.
Kleine Teigportionen auf das Backblech setzen (am besten mit zwei kleinen Löffeln) und genug Abstand dazwischen lassen, da die Cookies etwas auseinander laufen.
Im Backofen ca. 10 Minuten goldbraun backen.


Die Stern-Anhänger sind übrigens auch selbstgemacht, mehr dazu aber in einem späteren Beitrag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen