Freitag, 4. November 2011

Cupcake-Cake Pops
















War das 'ne Sauerei! Erst das Gemansche mit dem Teig (ich hatte nie die richtige Teigmenge, folglich ist immer entweder der überschüssige Teig wieder aus dem Cake Pop-Förmchen rausgequillt oder mein mini Cupcake hatte Dellen ...) und dann mit der Glasur. Der dunkle Schokoguss wird ziemlich schnell fest, aber der weiße braucht ewig ... und läuft in der Zwischenzeit überall runter und tropft.

















Cake Pops:

- 75 g weiche Butter
- 1 Prise Salz
- 60 g Puderzucker
- 1 Ei
- 100 g Mehl
- 25 g Kakaopulver
- 1 TL Backpulver
- 75 ml Milch
- 50 g Mascarpone
- 50 g Creme Fraiche
- Kuvertüre
- Dekostreusel

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen, Kastenform einfetten.
Butter, Salz und Puderzucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Ei unterrühren. Mehl, Kakao, Backpulver und dann die Milch dazu geben.
Teig in die gefettete Form füllen und ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!).
Fertigen Kuchen abkühlen lassen, dann zerkrümeln.
Mascarpone und Creme Fraiche glatt rühren und mit den Kuchenkrümel vermischen.
Aus dem Teig Kugeln in gewünschter Größe formen und für etwa zehn Minuten ins Gefrierfach legen.
Kuvertüre schmelzen.
Teigkugeln nacheinander ab ins Förmchen und danach nochmal für ca. zehn Minuten ins Gefrierfach.
Cake Pops nach Wunsch mit Kuvertüre, Streudeko, etc. verzieren und zum Trocknen der Kuvertüre in einen hohen Becher stellen.
Fertig!

Rezept von hier (allerdings halbiert). Cupcake-Cake Pop-Förmchen gibts z. B. hier und hier gibts auch noch eine Anleitung mit Bildern.

Kommentare:

  1. Haha.....die Dinger habe ich jetzt schon im zweiten Anlauf vermasselt. Hört sich so einfach an und ist in der Tat sooooo ein Gematsche. Man sollte diese Tätigkeit möglichst nicht mit einem 4jährigen machen. Ham se wenigstens geschmeckt? Gut sehn se ja aus. XOXO, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Ehrlich gesagt habe ich keinen einzigen gegessen, aber mein Mann sowie alle Kinder auf dem Geburtstag für den ich sie gemacht hatte, fanden sie ganz gut.
    Oh je, bloß nicht mit Kindern machen!!! ;) Ich dachte vorher auch noch, das wär mal was lustiges für einen Kindergeburtstag aber davon kann ich nur abraten! Viel zu große Sauerei :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke, egal wie schick sie aussehen und sie sehen verdammt schick aus.... aber die Arbeit mach ich mir doch nicht ;)

    Herzlichst Grüsst Lea
    P.s. Waren bestimmt lecker !!!

    AntwortenLöschen