Montag, 5. November 2012

Schoko Whoopie Pies

Heute etwas aus der Rubrik Optisch leider nicht so der Kracher, geschmacklich dafür umso mehr.

Nachdem mir die Himbeer Whoopie Pies viel zu süß und künstlich geschmeckt haben (alle anderen fanden sie zum Glück lecker), habe ich dieses Mal die Schokovariante ausprobiert. So schmecken sie viel besser! Nur am Aussehen müssen wir noch arbeiten, aber es musste schnell gehen, deshalb war das zweitranging. Außerdem sind es doch die inneren Werte, die zählen, oder? Beim nächsten Mal gibts hübsche Bilder und total eigennützig schreibe ich noch das Rezept dazu. Hier finde ich es nämlich schneller, als wenn ich daheim ewig danach suchen muss. 

Und bevor die üblichen Verdächtigen gleich wieder nach Resten fragen: Is nich! Die gibt es schon lange nicht mehr. Das Bild stammt noch vom Hochzeitsprobebacken, die Whoopie Pies wurden am Hochzeitsbastelmädelsabend verdrückt und ich hab einfach nur total vergessen, den Artikel freizuschalten.

1 Kommentar: