Dienstag, 19. November 2013

Ultrabookhülle aus Leder


Leder, meine Nähmaschine und ich - bei dieser Kombination kann man nicht gerade von Liebe auf den ersten Blick sprechen. Im Gegenteil, da flogen ganz schön die Fetzen! Ich habe geflucht, geschimpft, bin beinahe verzweifelt und der Nahttrenner musste sehr häufig retten, was noch zu retten war.

Letztendlich gefällt mir die fertige Tasche für das Ultrabook meiner Schwester aber sehr, auch wenn sie nicht so aussieht, wie ursprünglich geplant. Und mit meiner Nähmaschine habe ich mich natürlich auch wieder versöhnt. Ich befürchte allerdings, so schnell wird mir kein Leder mehr unter die Nadel kommen.



Für das Ladekabel habe ich eine kleine Extratasche genäht, die bei Bedarf mit einem Karabiner in den sternförmigen Schlüsselring an der Notebookhülle eingehängt werden kann. Und wenn sie gerade nicht als Kabeltasche gebraucht wird, kann sie andersweitig verwendet werden, zum Beispiel als Kosmetiktäschchen.

Was die anderen am heutigen Creadienstag gemacht habt, seht ihr hier!

Kommentare:

  1. Hallo, deine Quälerei hat sich eindeutig gelohnt. Ich finde dein Ergebnis wunderschön und denke auch deine Schwester wird sich freuen.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, sie hat sich zum Glück gefreut! (Mit Sternen kann man bei ihr nicht viel falsch machen *g*)

      Löschen
  2. Ich weiss ja nicht, wie es eigentlich aussehen sollte, aber das Ergebnis gefällt mir ausnehmend gut!

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich war der Plan, dass der Reißverschluss an den Seiten noch einige Zentimeter nach unten geht (damit das Ultrabook leichter raus- und reingeht) und die Ecken oben dann schön abgerundet sind, aber das Leder sah das leider anders.
      Falls jemand Tipps hat, wie das funktioniert, immer her damit!

      Löschen
  3. Was für eine grandiose Idee mit der kleinen Tasche für das Kabel! Und ich habe die ganze Zeit gegrübelt wofür die ist ... witziger Moment. Denn gleichzeitig fand ich deine Schilderung einfach super! Also ich würde mich im Leben noch nicht an Leder trauen. Von daher riesiger Tusch für das tolle Ergebnis.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, ich hatte gar nicht daran gedacht, dass es verwirrend sein könnte, wenn ich erstmal nur von der Hülle für das Ultrabook rede und da immer noch ein zweites Täschchen auf dem Foto ist :)

      Löschen
  4. Das ihr euch gefetzt habt * Deine NäMa und Du* hat sich aber gelohnt... das Ergebnis ist sensationell schön geworden und das Kabeltäschchen eine klasse Idee :0) GANZ KLASSE... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, wir fetzen uns öfter mal! Mit der Overlock krachts allerdings öfter, die ist noch zickiger! :)

      Löschen
  5. Das Taschenset ist wunderschön, und entschädigt sicher über jeden Ärger. Die Idee mit dem Zusatztäschchen fürs Ladekabel ist wieder einmal TOP!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Auf die Idee mit der Extratasche kam ich deshalb, weil ich es nicht so schön finde, wenn die Laptop-Tasche wegen des Kabels total ausgebeult ist.

      Löschen
  6. Beide Taschen sind super schön, ich die Farben sehr :) Ich habe es geschafft bis her, keinen Leder nähen zu müssen, mal schauen!
    Liebe Grüsse, nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Und viel Erfolg, falls du dich irgendwann an Leder traust!

      Löschen
  7. Sehr schön deine Duo Tasche :) Die Idee ist super mit dem Ladekabel in der kleinen Zusatztasche :)
    Liebe Grüße. Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Lustig, dass hier alle so begeistert von der Zusatztasche sind, mein Mann fand die Idee nämlich ziemlich doof. Aber das ist wohl was genetisches, wir Frauen freuen uns eben über jede einzelne Tasche :)

      Löschen
  8. Die Kombi gefällt mir super. Na, du machst mir ja Mut! Wollte mich demnächst auch an Leder versuchen. ;-)
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur weil ich mich bissle doof angestellt hab, muss das ja nicht heißen, dass das bei jedem so ist! ;)

      Löschen
  9. Hat sich gelohnt, der Stress!

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hoffe trotzdem, dass das beim nächsten Lederprojekt (irgendwann … noch ist nichts geplant) alles stressfreier abläuft.

      Löschen
  10. Ich würde sagen, der Ärger hat sich bezahlt gemacht! Die Taschen sind wunderschön! Die Farben sind ja toll und ich bin auch begeistert vom Zusatztäschchen! Ist auch ein guter GEschenktipp für Weihnachten ;)
    Was hattest du denn für Probleme beim Nähen?

    Sonnige Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte eigentlich, dass der Reißverschluss an den Seiten noch einige Zentimeter nach unten geht und die Ecken oben dann schön abgerundet sind, aber das mit der Rundung hat einfach nicht geklappt.

      Löschen
  11. Hallo du,
    hab dich gerade über Vera entdeckt und finde deinen Blog ganz bezaubernd. Die Täschchen sind toll. Im übrigen, das mit dem Rsissverschluss ist mir jetzt auch wieder so gegangen. Hab schon so lange mehr keinen mehr eingenäht ...
    TROTZDEM: die Täschchen sind schön!
    LG Nic

    Ps. Darf ich dich verlinken im Blogroll?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar darfst du mich verlinken, ich freu mich! :)

      Löschen